70 x 100 cm Personalisieren und Codieren

16.09.2016


70 x 100 cm Personalisieren und Codieren

Akzidenz- und Verpackungsdruckereien erfreuen sich zunehmend an den großformatigen Personalisierungsmöglichkeiten der Briefodruck Fülle KG. Druckbogen in der Größe 70 × 100 cm werden zu Mehrfachnutzen kostengünstig personalisiert oder codiert. Einschränkungen in den Punkten Format, Materialstärke und Oberfläche existieren nicht und das macht den Personalisierungsservice der Thüringer Mailingfabrik für viele Drucker so interessant.

Wünschendorf/Elster, 16. September 2016. Mailingpower existiert im thüringischen Wünschendorf schon seit 1912. Die Intensität und Leidenschaft, mit der das Team der Briefodruck Fülle KG personalisierte Werbesendungen produziert, zeigt sich in der stets frühen Anwendung neuer Technologien. So konnte in den letzten Monaten eine im Markt einzigartige Personalisierungsmaschine konfiguriert werden, auf der Offsetvordrucke der Bogengröße 70 × 100 cm nachträglich per Inkjet in schwarz beidseitig personalisiert werden können.

Hauptsächlich werden auf dieser Sondermaschine derzeit großformatige Mailings sowie Minikatalog-Mailings mit einem hohen Personalisierungsgrad individualisiert. Für Akzidenzdrucker ist jedoch folgender Punkt interessant: Der Bogenoffset-Vordruck eines A4 16-Seiters lässt sich plano auf allen 16 Seiten personalisieren, ohne dass später auf dem Sammelhefter ein Kamera-Abgleich notwendig wird. Auf der überdimensionalen Inkjet-Strecke entstehen somit Signaturen für vollpersonalisierte A4-Broschüren. Bei einem 32-Seiter A4 wären ohne Kameraabgleich die Seiten 1 bis 8 und 25 bis 32 personalisierbar.

Per Offsetdruck kostengünstig bedruckte Signaturen für Periodika-Produkte lassen sich bei Briefodruck demzufolge mit personalisierten Anzeigen und  individualisierten Texten anreichern. Somit eröffnen sich nicht nur für Anzeigenkunden ganz neue Möglichkeiten der personalisierten Kundenansprache, sondern es lassen sich auch redaktionelle Artikel mit individualisierten Überschriften versehen. Über diese Optionen ist es möglich, Periodika-Produkte mit ganz neuen Alleinstellungsmerkmalen gegenüber den Produkten des Wettbewerbs auszustatten.

Die Wünsche der Verpackungsdrucker gestalten sich eher in der Form, dass deren Verpackungen zu Mehrfachnutzen auf großen Bogen in Wünschendorf angeliefert werden, um diese per Inkjet je Nutzen individuell codieren zu lassen.

Es bleibt also nicht nur für Mailingkunden spannend, die Briefodruck Fülle KG im Auge zu behalten. Das inhabergeführte Unternehmen mit 45 Mitarbeitern steht für Innovation und Zuverlässigkeit. Zuletzt belegte dies der bundesweit ausgelobte Druck und Medien Award in der Kategorie Kunden- und Verkaufsteam des Jahres sowie ein Printstar in Silber.

Über die Briefodruck Fülle KG:
Die Briefodruck Fülle KG aus Wünschendorf/Thüringen ist spezialisiert auf die Herstellung von personalisierten Print-Mailings. 45 Vollzeit- und 30 Teilzeitkräfte beschäftigt das 1912 gegründete Unternehmen – in vierter und fünfter Generation geleitet von Wolfgang und Frank Fülle. Den Unterschied zum Wettbewerb, macht vor allem das ständig weiterentwickelte Angebot an vorgedachten System-Mailings. Damit sparen sich Werbetreibende die zeitfressende Ausarbeitung eines Mailingformats und können, durch Gestaltungsvorlagen unterstützt, direkt mit dem Layoutprozess beginnen. Erhältlich sind die System-Mailings auf der Homepage www.briefodruck.de und im seit 2005 erscheinenden Mailingkatalog®.

Weitere Information erhalten Sie bei:

Briefodruck Fülle KG
Herrn Frank Fülle
Fuchstalstraße 8, 07570 Wünschendorf
Telefon: 036603/84315
frank.fuelle@briefodruck.de
www.briefodruck.de